Games Foto: Grzegorz Karkoszka/Booster Space

8. April, 2019

0

Spiele-Hauptstadt Berlin: Games Week hat begonnen

Seit heute läuft die Games Week Berlin, zu der insgesamt mehr als 15.000 Besucher erwartet werden. Ein Bestandteil der Veranstaltungsreihe ist das Kunst- und Kulturfestival „A Maze“, das am Mittwoch beginnt.

Berlin ist in dieser Woche nicht nur das politische Machtzentrum Deutschlands, sondern auch die Hauptstadt der Computer- und Videospieleszene. Bis einschließlich Sonntag steht in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg die Games Week Berlin auf dem Programm, zu der wieder mehr als 15.000 Besucher erwartet werden. Den Kern der Veranstaltungsreihe bilden vier Events, die sich z.T. über mehrere Tage erstrecken: die Entwicklerkonferenz „Quo Vadis“, die als älteste europäische Veranstaltung dieser Art gilt, der Aktionstag „Womenize“ für Frauen in der Games- und Technologiebranche, das Kunst- und Kulturfestival „A Maze“ sowie das Spiele- und Musik-Event „Gamefest“. Hinzu kommen zahlreiche weitere Veranstaltungen wie der „German eSports Summit“ am Donnerstag und die Gala zum Deutschen Computerspielpreis, der morgen Abend in 14 Kategorien vergeben wird. Als Moderatorin der Verleihung tritt Ina Müller auf, für die musikalische Unterhaltung sorgt Sängerin Namika.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere