Festival Foto: Internationale Kurzfilmtage Oberhausen

30. April, 2019

0

Mehr als 600 Kurzfilme in Oberhausen zu sehen

„I Got My Things and Left” ist einer der Beiträge, die im internationalen Wettbewerb der Kurzfilmtage in Oberhausen gezeigt werden. Die 65. Ausgabe des traditionsreichen Festivals wird morgen Abend eröffnet.

Rund 400 internationale Gäste aus Politik, Kultur und Film werden morgen Abend im Lichtburg Filmpalast in Oberhausen zur Eröffnung der Internationalen Kurzfilmtage erwartet. Das traditionsreiche Festival findet bereits zum 65. Mal statt. Bis zum 6. Mai präsentiert das Team um Festivalleiter Lars Henrik Gass mehr als 600 Kurzfilme aus rund 70 Ländern. Ein Schwerpunkt trägt in diesem Jahr den Titel „Die Sprache der Verlockung: Trailer zwischen Werbung und Avantgarde“. Fast 100 Kinotrailer und artverwandte Werke sind in dieser Reihe zu sehen. Einer der prominenten Gäste in Oberhausen ist der russische Filmemacher Alexander Sokurov (u.a. „Russian Ark“, „Faust“), der die dort gezeigte Retrospektive seines Kurzfilm-Frühwerks selbst vorstellen wird. Zudem gibt er eine Master Class für Filmstudierende.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere