Musik Foto: NDR/EBU

13. Mai, 2019

0

Eurovision Song Contest: Morgen erstes Halbfinale in Tel Aviv

Einmal mehr wird beim Eurovision Song Contest eine aufwendige Bühnen- und Lichtshow geboten. Das erste Halbfinale des diesjährigen Wettbewerbs findet morgen Abend statt.

Schon seit mehr als einer Woche wird in Tel Aviv geprobt, ab morgen wird’s dann ernst: Um 21:00 Uhr beginnt im Internationalen Kongresszentrum das erste Halbfinale des diesjährigen Eurovision Song Contests. Teilnehmende Länder sind u.a. Australien, Belgien, Finnland und Portugal. Außer Konkurrenz tritt zur Eröffnung die israelische Vorjahressiegerin Netta Barzilai auf. Übertragen wird das Ganze live vom ARD-Digitalsender One, was übrigens auch für das zweite Halbfinale am Donnerstag gilt. Das deutsche Duo S!sters kann sich da entspannt zurücklehnen. Da Deutschland zu den sogenannten „Big Five“ der veranstaltenden European Broadcasting Union (EBU) gehört, ist es automatisch für das Finale am Samstag qualifiziert, das live im Ersten zu sehen ist. Wem die Fernsehübertragungen nicht ausreichen, der kann sich übrigens rund um die Uhr auch in dem Blog „ESC Kompakt“ über das Geschehen in Tel Aviv informieren. Das „von Fans für Fans“ gestaltete Nachrichtenportal hat zum Jahresbeginn die Nachfolge des beliebten „Prinz-ESC-Blogs“ angetreten.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich