Festival Foto: Paramount Pictures Germany

13. Mai, 2019

0

Stars in Cannes: Von Quentin Tarantino bis Elton John

Morgen beginnt in Cannes das renommierte Filmfestival. Bis zum 25. Mai steht dort u.a. die Weltpremiere von „Rocketman“ auf dem Programm. Taron Egerton spielt darin den Popstar Elton John. Beide werden an de Côte d’Azur erwartet.

Große Namen stehen bei der 72. Auflage der Internationalen Filmfestspiele von Cannes auf der Gästeliste. Morgen geht’s los. Zur Eröffnung läuft die Zombie-Komödie „The Dead Don’t Die“ von Jim Jarmusch, in der u.a. Bill Murray und Iggy Pop zu sehen sind. Auch Kultregisseur Quentin Tarantino, der einst mit „Pulp Fiction“ die Goldene Palme gewann, kehrt mit seinem neuen Werk „Once upon a time… in Hollywood“ in den offiziellen Wettbewerb zurück. In dem sind dieses Jahr keine Regisseure aus Deutschland vertreten, allerdings mehrere internationale Koproduktionen mit deutscher Beteiligung wie Terrence Malicks „Ein verborgenes Leben“ oder „Der Verräter“ von Marco Bellochio. Aus Österreich wurde die Filmemacherin Jessica Hausner mit „Little Joe“ nominiert. Im Mittelpunkt des Interesses wird ebenfalls Alain Delon stehen. Der Franzose erhält eine Ehrenpalme. Erwartet wird außerdem Sylvester Stallone, der erste Szenen aus „Rambo 5“ präsentieren will. Auch Elton John hat sein Kommen angekündigt. Schließlich feiert sein Biopic „Rocketman“ an der Côte d’Azur Weltpremiere.

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere