Dokumentation Foto: National Geographic/Devon Massyn

22. Mai, 2019

0

National Geographic Wild: Gibt es Hai-Vorhersagen?

Die Begegnung von Taucher und Hai muss nicht immer dramatisch verlaufen, sollte aber niemals unterschätzt werden. Was es mit dem Verhältnis zwischen Mensch und Raubfisch auf sich hat, zeigt National Geographic Wild im August unter dem Motto „Hai Life“.

Pünktlich zu den Sommerferien zeigt der TV-Sender National Geographic Wild eine ganze Reihe von Hai-Dokumentationen. Der August steht dabei unter dem Motto „Hai Life“. Einen ganzen Monat lang gibt’s täglich ab 16:55 Uhr entsprechende Programme im Double Feature. Dazu kommen montags ab 19:25 Uhr die deutschen TV-Premieren neuer Dokumentationen rund um die faszinierenden Raubfische. Dabei geht‘s nicht zuletzt auch um das schwierige Verhältnis zwischen Tier und Mensch. „Haiattacken: Augenzeugen berichten“ zeigt spektakuläre Aufnahmen und lässt Meeresbiologen erläutern, warum es zu derartig fatalen Begegnungen kommt und wie sie sich vermeiden lassen. Grundsätzlich kann man Haiangriffe ebenso vorhersagen wie das Wetter – das jedenfalls verspricht eine neue Theorie. Für Surfer und Schwimmer an gefährdeten Küsten könnte das lebensrettend sein. Die Hintergründe erläutert die Dokumentation „Die Hai-Prognose“ – zu sehen am 19. August um 21:00 Uhr bei National Geographic Wild.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere