Allgemein Foto: Sebastian Bellwinkel

11. Juni, 2019

0

Maischberger-Doku begleitet US-Jugendbewegung gegen Waffen

Für seine Dokumentation „Never Again“, produziert von Sandra Maischbergers Vincent Productions, begibt sich Autor Sebastian Bellwinkel u.a. in Chicago auf die Spuren der Jugendbewegung gegen Waffengewalt.

TV-Moderatorin Sandra Maischberger setzt immer wieder auch als Produzentin Akzente. Während der von ihr produzierte, viel beachtete Spielfilm „Nur eine Frau“ nach wie vor erfolgreich in den Programmkinos läuft, ist heute Abend die Erstausstrahlung einer von Maischbergers Vincent Productions realisierten TV-Dokumentation zu sehen. Arte zeigt ab 20:15 Uhr den Film „Never Again – Amerikas Jugend gegen den Waffenwahn“. Autor und Regisseur Sebastian Bellwinkel beschäftigt sich darin mit der Jugendbewegung, die in den USA nach dem Amoklauf an einer Highschool in Parkland, Florida, entstanden ist. Die sogenannten „Parkland Kids“ organisierten die größten Demonstrationen gegen Waffengewalt seit den Protesten zur Zeit des Vietnamkriegs. Die Dokumentation begleitet Protagonisten der Jugendbewegung und zeigt überdies auf, wie sich die mächtige Waffenlobby gegen die Verschärfung von Gesetzen wehrt. „Never Again“ steht bereits jetzt bei Arte online zur Verfügung.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere