Show Foto: ProSieben/Willi Weber

28. Juni, 2019

0

ProSieben feiert starken Start von „The Masked Singer“

„The Masked Singer“ ist erfolgreich auf ProSieben gestartet. Für das Publikum aber auch das Rateteam Rea Garvey, Ruth Moschner, Max Giesinger und Collien Ulmen-Fernandes waren die musikalischen Auftritte der unkenntlich gemachten Promis offenbar ein großer Spaß.

ProSieben hat mit der deutschen Adaption der Musik-Rateshow „The Masked Singer“ gestern Abend einen Auftakt nach Maß hingelegt. Die knapp dreistündige Live-Sendung erreichte einen Marktanteil von 20,7 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern, womit dem Sender nach eigenen Angaben sein bester Show-Neustart seit 2011 gelang. Mit 13 Prozent war ProSieben auch Tagesmarktführer in dieser Zielgruppe. In der ersten „Masked Singer“-Show erlebten das Publikum und das blendend aufgelegte Rateteam mit den Moderatorinnen Ruth Moschner und Collien Ulmen-Fernandes sowie den Sängern Max Giesinger und Rea Garvey u.a. Auftritte eines geheimnisvollen „Engels“, eines eleganten „Grashüpfers“ und eines stimmgewaltigen „Astronauten“. Enttarnt wurde nach dem Zuschauer-Voting der „Oktopus“. Hinter dem bizarren achtarmigen Act verbarg sich Sängerin Lucy Diakovska. „Ich schwebe zwischen Freude und Wahnsinn“, so Ruth Moschner gegenüber smalltalk. „Es haben mir so viele Kollegen zur Show gratuliert. Und ich frage mich bei jedem: Moment, aus welcher Perspektive hat derjenige die Show geguckt? Vielleicht hinter einer Maske? Herrlich!“

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere