Doku-Reihe Foto: National Geographic

2. Juli, 2019

0

NG Wild: Einblicke in Amerikas Vorzeigezoo

National Geographic Wild blickt hinter die Kulissen des Columbus Zoo and Aquarium im US-Bundesstaat Ohio. In der Doku-Serie kommt auch Jack Hanna zu Wort. Er leitete die Einrichtung über viele Jahre als Direktor und gilt weltweit als wichtiger Zooreformer.

Jetzt, da die Außentemperaturen zumindest in einigen Regionen Deutschlands ein bisschen erträglicher geworden sind, bietet sich ein Zoobesuch an. Was hinter den Kulissen eines Tierparks alles abgeht, zeigt ab morgen um 21:00 Uhr der Doku-Sender National Geographic Wild in der Serie „Zoogeflüster“. Die Hauptdarsteller gehören zu den rund 10.000 Bewohnern des Columbus Zoo and Aquarium im US-Bundesstaat Ohio, einem der größten Tierparks der Vereinigten Staaten. Die Tiere werden rund um die Uhr von 2.000 Angestellten umsorgt. Ausgiebig zu Wort kommt in der Doku auch Jack Hanna. Der ehemalige Zoodirektor war von den 70ern bis in die 90er Jahre maßgeblich dafür verantwortlich, den maroden Zoo in einen modernen Tierpark zu verwandeln. Mittlerweile gilt die Anlage als Vorzeigeprojekt, da sie heutigen Anforderungen an artgerechte Haltung und zeitgemäße Präsentation mehr als gerecht wird und obendrein selbst neue Maßstäbe setzt.

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere