Show Foto: WDR/Max Kohr

5. Juli, 2019

0

„Küsst euch!“: WDR feiert mit beim CSD

Zum ersten Mal gibt’s im WDR Fernsehen am Sonntagabend eine große Show zum Christopher Street Day. Die Moderatoren Bettina Böttinger und Simon Stäblein begrüßen zu „Küsst euch!“ u.a. Ruth Moschner, Conchita Wurst und Riccardo Simonetti als Gäste.

Als Mitglied des Rateteams von „The Masked Singer“ feiert Ruth Moschner gerade einen großen Erfolg. Mit der zweiten Ausgabe der Musikshow steigerte ProSieben gestern den Marktanteil gegenüber dem schon starken Auftaktwert der Vorwoche noch einmal deutlich und erreichte 24,6 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Bevor es am kommenden Donnerstag in die dritte Live-Sendung geht, ist Ruth Moschner zunächst noch in einer großen Abendshow im WDR Fernsehen zu sehen: Die Moderatorin und Autorin gehört am Sonntag ab 21:45 Uhr zu den Gästen von „Küsst euch! – Die große Show zum CSD“, die anlässlich des Kölner Christopher Street Days ausgestrahlt wird. Der ursprüngliche Anlass der CSD-Bewegung, die 1969 aus dem sogenannten Stonewall-Aufstand von Homo- und Transsexuellen gegen Polizeiwillkür in New York entstand, jährt sich zum 50. Mal. Die WDR-Show aus dem Kölner Gloria-Theater werde sich „vielfältig mit queeren Themen beschäftigen“, heißt es in der Ankündigung. Als Gäste begrüßen die Moderatoren Bettina Böttinger und Simon Stäblein u.a. auch Conchita Wurst, Mary Roos, Claudia Roth, Joe Bausch und Riccardo Simonetti.

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere