Show Foto: privat

12. Juli, 2019

0

Mareike Spaleck: Gehen, wenn’s am schönsten ist

Mareike Spaleck hört bei der Sat.1-Show „The Biggest Loser” auf. Im Gespräch mit smalltalk macht die beliebte Fitnesstrainerin die Gründe deutlich.

Nach vier Staffeln steigt Mareike Spaleck als Fitness-Coach der Sat.1-Show „The Biggest Loser“ aus. Schlagzeilen von heute Morgen, wonach sie „hingeschmissen“ habe, entsprechen allerdings nicht der Tonlage dieser bewussten Entscheidung. Im Gespräch mit smalltalk betonte Spaleck: „Ich habe mir diese Entscheidung sehr reiflich überlegt. Jetzt, da es offiziell ist und alle Bescheid wissen, geht’s mir aber schon ans Herz. Trotzdem denke ich, es stimmt schon: Man soll gehen, wenn’s am schönsten ist.“ Und sie fügte hinzu: „Die Erfolge, die ich mit ‚The Biggest Loser‘ für meine Philosophie erreicht habe, lassen sich einfach nicht mehr toppen. Zu dieser Philosophie gehört die Kombination von Gesundheit, Sport und Ernährung. Genau auf den Bereich Ernährung werde ich mich jetzt verstärkt konzentrieren.“ Und auch für diese Mission werde es ein Konzept geben. „Im Fernsehen mache ich mit diesem Thema auf jeden Fall weiter.“ Das Verhältnis zum „The Biggest Loser“-Team sowie zum Sender sei weiterhin bestens. „Erst gestern war ich in Hamburg beim Sommergrillen von ProSiebenSat.1 und die Atmosphäre war wirklich toll.“ Auch eins steht fest: „Ich bereue den Ausstieg nicht.“

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere