In eigener Sache Anlässlich einer Tagung weilt derzeit die Kick-Media-Führungsebene um Vorstand und smalltalk-Herausgeber Alexander Elbertzhagen auf Sylt. (Foto: smalltalk)

24. Juli, 2019

0

Kick-Media ist reif für die Insel

„Sylt macht sychtig“ lautet einer der aktuellen Werbeslogans der größten nordfriesischen Insel. Gerade jetzt ist das Eiland the place to be. Anlässlich einer Tagung weilt derzeit auch die Kick-Media-Führungsebene um Vorstand und smalltalk-Herausgeber Alexander Elbertzhagen im Nordseeparadies.

Die nächste Saison der Fußballbundesliga wirft ihre Schatten voraus. Doch bevor es losgeht, findet auch in diesem Jahr wieder das „Sylter Strandgespräch“ der „Sylter Rundschau“ (Schleswig-Holsteinische Zeitung, sh:z) statt. Heute Nachmittag gehen u.a. Sportjournalist Gerd Delling, Moderator Johannes B. Kerner und sh:z-Sportchef Jürgen Muhl in der berühmten „Sansibar“ der Frage nach, was Sylt als Premium-Marke zum Beispiel mit der Premium-Marke Bundesliga verbindet und wie sich beide weiterentwickeln lassen. Sozusagen im Trainingslager der Insel befinden sich derzeit Kick-Media-Vorstand und smalltalk-Herausgeber Alexander Elbertzhagen und die Teamchefs bzw. Geschäftsführer der Unternehmensgruppe. Auf der Agenda der Themen, die gemeinsam mit Andreas Kessemeier, Petra Mikloweit, Frank Bender, Claudia von Spreckelsen und Petra Mauß erörtert werden, steht die Weiterentwicklung der Holding und ihrer einzelnen Firmen. Im Rahmen der Tagung traf man sich auch mit Aufsichtsratsmitglied Achim Hunold. Am Nachmittag geht’s dann zusammen zur eingangs erwähnten Talkrunde in die „Sansibar“.

Tags: , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere