Festival Foto: ZDF/ICS Festival Service

30. Juli, 2019

0

Wacken: Und morgen spielt die Feuerwehr

Auf den Hauptbühnen beim 30. Wacken Open Air gibt’s ab Donnerstag zahlreiche Konzerte. Bereits morgen startet die Jubiläumsausgabe des Metal-Spektakels im etwas kleineren Rahmen.

Am Mittwoch rückt die Freiwillige Feuerwehr Wacken erneut zu einem besonderen Einsatz aus: Der hauseigene Musikzug der Florianer, mittlerweile als „Wacken Firefighters“ weltweit bekannt, eröffnet das Vorprogramm des Wacken Open Airs 2019. Ab Donnerstag geht‘s dann in dem schleswig-holsteinischen Dorf zum 30. Mal und drei Tage lang in die Vollen. Mehr als 150 Konzerte und ein umfangreiches Rahmenprogramm auf insgesamt elf Bühnen stehen an. Die rund 75.000 Tickets für das Event, das als größtes Heavy-Metal-Festival der Welt gilt, sind seit Monaten ausverkauft. Als Hauptacts mit dabei sind u.a. die Thrash-Metal-Pioniere Slayer, das deutsch-amerikanische Projekt Demons & Wizards sowie die schwedische Band Sabaton, die derzeit mit „The Great War“ Platz 1 der deutschen Album-Charts belegt. Auch im Fernsehen ist das „W:O:A“ ein großes Thema: 3sat räumt dafür am Samstag seine komplette Primetime frei und zeigt ab 20:15 Uhr fast vier Stunden lang Highlights aus Wacken. Weitere Konzerte sind im Live-Stream bei Magenta Musik zu sehen.

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere