Talkshow Sandra Maischberger lädt morgen zu einer neuen Ausgabe ihrer Talkshow im Ersten ein. Einer ihrer Gäste in der ersten Sendung nach der Sommerpause ist der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck. (Foto: WDR/Markus Tedeskino)

13. August, 2019

0

„Maischberger“: Rückkehr aus der Sommerpause

Sandra Maischberger lädt morgen zu einer neuen Ausgabe ihrer Talkshow im Ersten ein. Einer ihrer Gäste in der ersten Sendung nach der Sommerpause ist der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck.

Für Moderatorin Sandra Maischberger ist die Sommerpause beendet: Morgen Abend ab 22:45 Uhr strahlt das Erste eine neue Ausgabe ihrer Talkshow aus. Unter dem Titel „Maischberger. Die Woche“ knüpft die Sendung an das bereits im Juni erprobte Konzept an. Dabei steht nicht mehr nur ein zentrales Thema auf der Tagesordnung, sondern mehrere. Zu Gast ist diesmal der Bundespräsident a.D. Joachim Gauck. Der parteilose Politiker, der von 2012 bis 2017 als Staatsoberhaupt fungierte, stellt sich im Studio auch den Fragen des Publikums. Die „Maischberger“-Redaktion hatte im Vorfeld über die Sendungs-Homepage und die sozialen Netzwerke dazu aufgerufen, sich für die Diskussion mit Gauck zu bewerben. Darüber hinaus werden der Schauspieler und ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Charles M. Huber, die Kabarettistin Idil Baydar, der „Stern“-Kolumnist Hans-Ulrich Jörges, der Publizist Wolfram Weimer und die CDU-Politikerin Simone Baum in verschiedenen Talk-Konstellationen miteinander diskutieren.

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere