Musik Foto: obs/Universal Music Entertainment/Deutsche Grammophon

4. September, 2019

0

Deutsche Grammophon: Auftakt zum Beethoven-Jahr

Unter dem Motto „BTHVN2020“ wird im kommenden Jahr der 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens gefeiert. Malte Boecker (Beethoven-Haus Bonn), Violinist Daniel Hope, Dirigent Andris Nelsons und Clemens Trautmann (Deutsche Grammophon) stellten gestern ihre gemeinsamen Aktivitäten vor.

Am 17. Dezember 2020 jährt sich zum 250. Mal der Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Zu Ehren des großen Komponisten wurde das kommende Jahr offiziell zum Beethoven-Jahr „BTHVN2020“ erklärt. Schirmherr ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Zahlreiche Veranstaltungen stehen bereits ab dem 16. Dezember 2019 an. Auch die Deutsche Grammophon leistet ihren Beitrag zu den Feierlichkeiten und hat dazu eine Partnerschaft mit dem Forschungszentrum Beethoven-Haus Bonn vereinbart. Die ersten gemeinsamen Projekte wurden gestern in der Geburtsstadt des Komponisten vorgestellt, darunter als Herzstück die opulente Werksammlung „Beethoven – The New Complete Edition“. Das 118 CDs, 2 DVDs und 3 Blu-ray-Audios umfassende Boxset erscheint am 8. November und enthält Einspielungen mit zahlreichen Weltstars wie Yehudi Menuhin, Herbert von Karajan und Anne-Sophie Mutter sowie neue Aufnahmen von Lang Lang und Daniel Hope.

Tags: , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere