Awards Foto: WDR/Frank Dicks

9. September, 2019

0

Deutscher Comedypreis: Publikum entscheidet mit

Die WDR-Sendung „PussyTerror TV“ mit Carolin Kebekus ist als „Beste Comedy-Show“ für den Deutschen Comedypreis 2019 nominiert. Kebekus kann sich bei der Verleihung am 2. Oktober auch Hoffnungen auf einen weiteren Preis in der Kategorie „Beste Komikerin/Bester Komiker“ machen.

1999 begann die Partnerschaft von RTL mit dem zwei Jahre zuvor im Rahmen des Köln Comedy Festivals gestarteten Deutschen Comedypreis. Somit gibt die diesjährige Verleihung, die der Sender am 2. Oktober live aus den Kölner Brainpool Studios überträgt, auch die Gelegenheit auf zwei gemeinsame Jahrzehnte zurückzublicken. Für das Jubiläum kündigten die Ausrichter heute einige Neuerungen an: So werde es erstmals keinen klassischen Moderator geben. Stattdessen sollen Laudatoren und Gäste durch den Abend führen. In der Kategorie „Beste Komikerin/Bester Komiker“ liegt die Entscheidung erstmals nicht in den Händen der Fachjury, sondern in denen des Publikums: Das entsprechende User-Voting auf rtl.de startet am 18. September. Alles andere als neu sind hingegen die Namen der meisten Nominierten. Zu ihnen gehören Mario Barth, Martina Hill, Luke Mockridge, Ralf Schmitz, Chris Tall sowie die Gewinnerin der beiden Vorjahre, Carolin Kebekus. Barth, Mockridge, Schmitz und Kebekus gehen auch ins Rennen um den Preis für die „Beste Comedy-Show“. Ihr Konkurrent in dieser Kategorie ist Faisal Kawusi mit der nach ihm benannten Sat.1-Show. Der Deutsche Comedypreis wird in elf Kategorien vergeben, für sechs davon sind jetzt Nominierte benannt worden.

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere