Mode Foto: S. Bora/Instagram

11. September, 2019

0

Sarah Bora: „New York war so Hammer!“

Sarah Bora stand in New York für den Trailer zu ihrer eigenen T-Shirt-Kollektion vor der Kamera. Hinzu kamen u.a. TV-Aufnahmen und ein Modelauftritt bei der New York Fashion Week.

Moderatorin, Youtuberin, Mutter und Model: Sarah Bora, bislang vor allem als „Sara Fresh“ öffentlich in Erscheinung getreten, ist eine ziemlich aktive Frau. Dreharbeiten für ein neues Video mit ihrem Mann, dem Rapper Eko Fresh, und ein Fernsehformat führten sie jetzt von Köln nach New York. Im Rahmen der Fashion Week war sie dort auch für die Münchener Designerin Pia Bolte im Einsatz. Bei deren Show zur neuen Kollektion für 2020 im Broad Street Ballroom enterte sie zum Finale der Präsentation den Catwalk. Dabei zeigte Bora jede Menge Glamour und Glitzer in einem extravaganten, wilden Mix aus unterschiedlichen Stoffen und Materialien. Mit cooler Couture kennt sie sich bestens aus, schießlich lief sie in der Vergangenheit bereits für Style-Legende Vivienne Westwood. Demnächst bringt Sarah Bora außerdem ihre eigene T-Shirt-Kollektion heraus. Auch dafür wurde in der Stadt, die niemals schläft, ein Trailer gedreht. „New York war so Hammer“, sagte sie gegenüber smalltalk, „und ich freue mich, euch bald alles erzählen zu dürfen.“

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere