Show Foto: Sat.1/ProSieben/Andre Kowalski

13. September, 2019

0

Starker Auftakt für „The Voice of Germany“

Beste Laune herrscht bei den Juroren und den Verantwortlichen von „The Voice of Germany“. Die erste Ausgabe der neuen Staffel brachte ProSieben gestern starke Marktanteile ein.

Die neunte Staffel der Musikshow „The Voice of Germany“ hat gestern einen Auftakt nach Maß hingelegt. Insgesamt 3,21 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sorgen dafür, dass Neujurorin Alice Merton heute nicht nur ihren 26. Geburtstag feiern, sondern sich auch mit ProSieben über starke Marktanteile freuen kann: 12,5 Prozent des Gesamtpublikums und sogar 22 Prozent der 14- und 49-Jährigen waren an den Bildschirmen mit von der Partie. In der werberelevanten Zielgruppe wurde damit bereits der Bestwert der Vorjahresstaffel übertroffen. Bereits am Sonntag sind Merton und ihre Jury-Kollegen Mark Forster, Rea Garvey und Sido wieder auf Sendung. Dann strahlt der ProSieben-Schwestersender Sat.1 ab 20:15 Uhr die zweite Folge der sogenannten „Blind Auditions“ aus. In denen kämpfen zwölf weitere Teilnehmer um den Einzug in die nächste Runde.

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere