Show Foto: ProSieben/Rankin

26. September, 2019

0

„Queen of Drags“: Glanzvoller Drehstart in L.A.

Ob Männer zumindest manchmal so was wie die besseren Frauen sind? Heidi Klum, Bill Kaulitz und Conchita Wurst versuchen das herauszufinden. Derzeit stehen sie in Los Angeles für die ProSieben-Show „Queen of Drags“ vor der Kamera.

Der Herbst ist da und damit die Jahreszeit, in der auf ProSieben das Format „Queen of Drags“ anlaufen soll. Heute wurde zwar nicht der genaue Ausstrahlungstermin bekanntgegeben, doch der Sender meldete, dass in Los Angeles der „glanzvolle Drehstart“ der Redseven Entertainment-Produktion erfolgt sei. Die im Sommer veröffentlichte Ankündigung, dass Heidi Klum die deutsche Version von „RuPaul’s Drag Race“ moderieren werde, war in der queeren Szene nicht überall auf Begeisterung gestoßen. Doch demnächst können sich Kritiker und Fans selbst ein Bild machen, wenn Klum gemeinsam mit ihrem Schwager Bill Kaulitz und ESC-Gewinner Conchita Wurst zehn Drag Queens aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die Bühne bittet. Das Trio wird die Kandidaten Woche für Woche vor neue Herausforderungen stellen. In jeder Ausgabe kommt überdies ein Stargast hinzu. Ob das Konzept hierzulande funktioniert? Mit dem Thema Verkleidung hat ProSieben jedenfalls im Sommer einen riesigen Erfolg verbuchen können: „The Masked Singer“ erreichte in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen bis zu 38,5 Prozent Marktanteil.

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere