Food Foto: Sat.1/Benedikt Müller

30. September, 2019

0

Chef-Sache kürt Tim Raue zum „European Champion“

Bei Tim Raue ist derzeit viel los: Der Sternekoch, der ab Mittwoch als Juror bei „The Taste“ in Sat.1 zu sehen sein wird, konnte sich am Wochenende über die Eröffnung seines neuen Restaurants in Potsdam und über den „European Champion Award“ in Düsseldorf freuen. Heute stand er bereits bei den Berliner Chefdays auf der Bühne.

Die deutsche Gastronomieszene trifft sich – und das gleich an mehreren Orten. Gestern begann in Düsseldorf die diesjährige Ausgabe des zweitägigen Netzwerkforums Chef-Sache, zu dem mehr als 3.000 Branchenvertreter aus dem In- und Ausland erwartet werden, darunter auch zahlreiche Sterneköche wie Daniel Humm (New York), Björn Frantzén (Stockholm) oder Tristan Brandt (Mannheim). Herzstücke der Veranstaltung sind ein umfangreiches Symposium, das der Delikatessenhändler und Gastrosoph Ralf Bos mit einer Talkrunde einläutete, sowie die Vergabe der „Best-of-the-Best Awards“ in insgesamt neun Kategorien. Die erste Auszeichnung ging dabei an Tim Raue, dessen nach ihm benanntes Restaurant in Berlin von den Branchenkollegen zum „European Champion“ gekürt wurde. Raue konnte aufgrund seiner Verpflichtungen am Eröffnungswochenende seines neuen Restaurants Villa Kellermann in Potsdam nicht persönlich zur Preisverleihung erscheinen. Heute stand er bereits beim nächsten großen Branchen-Event auf der Bühne: In Berlin richtet die Fachzeitschrift „Rolling Pin“ die mittlerweile dritte deutsche Ausgabe der Chefdays aus. Prominente Speaker sind neben Raue u.a. zahlreiche weitere Spitzenköche wie Frank Rosin, Roland Trettl, Joachim Wissler, The Duc Ngo und Johann Lafer sowie der Kölner Hotelier Thomas H. Althoff.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere