Show Foto: TV Now/Guido Engels

1. Oktober, 2019

0

„True Story“: Nach gutem Start in die zweite Runde

Heute Abend sind Michael Mittermeier und Roland Trettl wieder als Gastgeber von „True Story“ auf Vox zu sehen. Gast im Studio ist u.a. Asya, die über ihre Erlebnisse beim Vorsingen an einer Musikhochschule berichtet.

Die Wahrheit zahlt sich aus. Diese Erkenntnis könnte man aus dem gelungenen Start des neuen Vox-Formats „True Story“ ableiten. In der vergangenen Woche kam die erste Episode der Show mit dem Spitzenkoch, Autor und „First Dates“-Moderator Roland Trettl sowie dem Comedian Michael Mittermeier auf einen starken Marktanteil von 12,3 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Heute geht’s ab 22:45 Uhr weiter mit der zweiten Folge. Die beiden Gastgeber präsentieren kuriose und lustige Geschichten, die zwar in inszenierten Filmen mit Schauspielern und Comedians nachgezeichnet werden, aber tatsächlich passiert sind. Die wahren Protagonisten sitzen als Gäste im Studio. Diesmal geht‘s um Asya, deren lang ersehntes Vorsingen an einer Wiener Musikhochschule nicht ganz nach Plan verlief. Protagonist einer weiteren True Story ist Tom, der als Event-Organisator ein schwerwiegendes Toiletten-Problem erlebt hat. In einer der nachgestellten Szenen hat auch Trettls Koch-Kollege Björn Freitag einen Kurzauftritt.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere