Awards Fotos: RTL/Boris Breuer; ZDF/Markus Hintzen; ProSiebenSat.1/Martin Saumweber; WDR/Herby Sachs

8. Oktober, 2019

0

Deutscher Fernsehpreis: TV-Event im Juni 2020

Der Stifterkreis mit Stephan Schäfer (RTL), Thomas Bellut (ZDF), Kaspar Pflüger (Sat.1) und Tom Buhrow (WDR/ARD) hat eine Neuausrichtung des Deutschen Fernsehpreises beschlossen. 2020 wird die Preisverleihung zur großen TV-Samstagabendshow auf RTL.

Neue Wege beschreiten die Stifter des Deutschen Fernsehpreises im kommenden Jahr. Die Preisverleihung findet nicht mehr wie zuletzt zu Jahresbeginn statt, sondern wird in den Juni verschoben. Zudem gibt’s das Ganze erstmals seit 2014 wieder live im TV zu sehen. RTL überträgt den Deutschen Fernsehpreis 2020 am 6. Juni ab 20:15 Uhr als große Samstagabendshow aus dem Kölner Coloneum. „Im nächsten Jahr feiern wir gemeinsam mit dem Publikum die einzigartige Kreativität, Qualität und Vielfalt des deutschen Fernsehens in einer großen Live-Show bei RTL“, so Stephan Schäfer, Geschäftsführer Inhalte & Marken der Mediengruppe RTL Deutschland und diesjähriger Vorsitzender des Stifterkreises. „Darin würdigen wir die Highlights des zurückliegenden TV-Jahres, die stärksten Programme und die leidenschaftliche Arbeit der besten Talente.“ Auch ich den drei folgenden Jahren soll die Preisverleihung laut Beschluss der Stifter auf jeden Fall als Fernseh-Event durchgeführt werden. Der Beobachtungszeitraum der Jury für den 21. Deutschen Fernsehpreis reicht vom 1. Januar 2019 bis zum 30. April 2020. Vorsitzender des 14-köpfigen Expertengremiums ist wie im Vorjahr der Produzent Wolf Bauer.

Tags: , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere