Radio Foto: Sat.1/ProSieben/André Kowalski

11. Oktober, 2019

0

Nico Santos: Freundin half bei Komma-Regeln

Derzeit tritt Nico Santos regelmäßig als Online-Coach von „The Voice of Germany“ auf. Am Samstag spricht der Singer-Songwriter bei barba radio ausführlich über seine bisherige Laufbahn und sein besonderes Verhältnis zur deutschen Rechtschreibung.

Als Online-Coach in der „Comeback Stage“ gehört Nico Santos derzeit zu den Protagonisten von „The Voice of Germany“. Und auch ansonsten läuft es für den Singer-Songwriter rund: Seit Wochen ist er mit der Single „Better“, die er mit Lena Meyer-Landrut aufgenommen hat, in den Charts vertreten. Doch während ihm das Komponieren und Musizieren zumeist leichtgefällt, stand er mit der deutschen Rechtschreibung lange Zeit auf Kriegsfuß, wie er im aktuellen Interview mit barba radio verrät. Der 26-Jährige ist zwar als Sohn deutscher Eltern in Bremen geboren, aber auf der spanischen Insel Mallorca aufgewachsen. Erst nach seiner Schulzeit sei er nach Deutschland zurückgekehrt und hier habe ihm das Thema Orthografie schwer zu schaffen gemacht. „Ich hatte nie diesen deutschen Kontakt“, so Santos. „Aber weil ich ja keinen Akzent habe, denken Leute: Der ist einfach dumm!“ Vor allem mit den Komma-Regeln habe er so seine Probleme gehabt. Hier halfen ihm allerdings die Nachhilfestunden seiner Freundin: „Sie hat mir das gezeigt. Kein Witz!“. Das komplette Interview gibt’s am Samstag ab 11:00 Uhr in der Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio und ab Montag auch als Podcast via barba radio-App.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere