Awards Foto: David Maupile/Sony Classical

11. Oktober, 2019

0

Opus Klassik am Sonntag mit Star-Aufgebot

Zum zweiten Mal richtet der Verein zur Förderung der Klassischen Musik den Opus Klassik aus. Unter den Preisträgern, die am Sonntagabend in Berlin ausgezeichnet werden, sind Stars wie die argentinische Cellistin Sol Gabetta und der russisch-deutsche Pianist Igor Lewit.

Der Opus Klassik hat im vergangenen Jahr die Nachfolge des Echo Klassik als deutscher Kulturpreis für Persönlichkeiten und Produktionen aus dem Bereich der klassischen Musik angetreten. Am Sonntag steht im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt die zweite Ausgabe an. Überraschungen wird es an dem festlichen Abend nicht geben, denn alle Preisträger in den 24 Kategorien stehen bereits im Vorfeld fest. Als „Sänger des Jahres“ wird Bariton Christian Gerhaher geehrt, zur „Sängerin des Jahres“ kürte die Jury die Mezzosopranistin Joyce DiDonato. Weitere Auszeichnungen gehen u.a. an den Pianisten Igor Levit, die Cellistin Sol Gabetta und den Klarinettisten Andreas Ottensamer als „Instrumentalisten des Jahres“. Der Tenor Jonas Kaufmann bekommt für sein Album „Eine italienische Nacht – Live aus der Waldbühne Berlin“ den „Bestseller“-Preis, während der lettische Dirigent Mariss Jansons für sein Lebenswerk geehrt wird. Thomas Gottschalk übernimmt wie zu Echo Klassik-Zeiten die Rolle des Moderators. Das ZDF zeigt am Sonntagabend ab 22:15 Uhr eine knapp zweistündige Aufzeichnung der Gala.

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere