Awards Foto: Amazon.de/Willi Weber

18. Oktober, 2019

0

Amazon und Focus zeichneten Self-Publisher aus

Auf der Frankfurter Buchmesse wurden gestern die Kindle Storyteller Awards verliehen. Jurymitglied Ruth Moschner gratulierte den Preisträgerinnen Jutta Maria Herrmann und Jule Markwald.

In Frankfurt ist die Buchmesse in vollem Gange. Amazon nutzt das Umfeld der Bücherschau, die als weltgrößte ihrer Art gilt, auch als Plattform für Autoren, die ihre Werke in Eigenregie auf den Markt bringen. In Zusammenarbeit mit dem Magazin „Focus“ veranstaltete der Konzern bereits zum fünften Mal den Kindle Storyteller Award. Der mit 10.000 Euro Preisgeld und einem Marketingpaket im Wert von 20.000 Euro dotierte Hauptpreis für das aus Sicht der Jury herausragende Self-Publishing-Buch ging gestern an Jutta Maria Herrmann für den Psychothriller „Böse bist du“. Den mit 5.000 Euro dotierten Sonderpreis „Kindle Storyteller X“ für außergewöhnliche Veröffentlichungen außerhalb der traditionellen Belletristik erhielt Jule Markwald für „Das Regenbogen Märchenbuch“. Bei der Preisverleihung vor Ort war auch die Moderatorin, Autorin und Foodbloggerin Ruth Moschner. Sie bildete in diesem Jahr mit den Schriftstellerinnen Anne Freytag und Adriana Popescu, dem „Focus“-Journalisten Jobst-Ulrich Brand sowie Frank Euler, Head of Kindle Direct Publishing bei Amazon Deutschland, die fünfköpfige Jury.

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere