Show Foto: Sat.1/André Kowalski

4. November, 2019

0

„The Voice“: Letzter Härtetest für die Finalisten

Die fünf verbliebenen Kandidaten von „The Voice of Germany“ konnten sich gestern mit Sat.1 über einen Quotenerfolg freuen. Am kommenden Sonntag strahlt der Sender die Finalshow mit den Sängern Erwin Kintop, Claudia Emmanuela Santoso, Fidi Steinbeck, Freschta Akbarzada und Lucas Rieger aus.

Nach dem Halbfinale am Sonntagabend stehen nun die fünf Finalisten der neunten Staffel von „The Voice of Germany“ fest. Die Zuschauer entschieden sich für Claudia Emmanuela Santoso aus dem Team von Coach Alice Merton, Fidi Steinbeck aus dem Team von Mark Forster, Sidos Schützling Freschta Akbarzada und den von Rea Garvey betreuten Erwin Kintop. Hinzu kommt Lucas Rieger (nicht zu verwechseln mit dem Sänger und Youtuber Lukas Rieger), der sich über die erstmals durchgeführte „Comeback Stage“ mit Online-Coach Nico Santos qualifiziert hatte. Sat.1 verbuchte mit der ersten Live-Show dieser „The Voice“-Staffel einen starken Marktanteil von 13,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Der Wert des Vorjahres-Semifinales (11,5 Prozent) wurde damit um mehr als zwei Prozentpunkte übertroffen. Das Finale der Musikshow zeigt Sat.1 am kommenden Sonntag ebenfalls live ab 20:15 Uhr. Vorher präsentieren sich die Finalisten morgen Abend ab 19:00 Uhr auf der Bühne des Berliner „Bricks“-Clubs. Bei diesem letzten Härtetest für den ultimativen Showdown ist auch die Original-Band mit Musical Director Lillo Scrimalli mit von der Partie.

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere