Event Ein 3 x 2 Meter großes, rauchendes Objekt tauchte gestern mitten in Berlin-Charlottenburg auf. Dem Anschein nach hatte es ein riesiges Loch in den Gehweg vor dem denkmalgeschützten Bikini-Haus gerissen. Hinter der vermeintlichen Alien-Invasion steckte eine Aktion des Seriensenders Fox zum Start der Neuauflage von „Krieg der Welten“. (Foto: FOX)

6. November, 2019

0

Fox startet außerirdische Promo-Aktion

Ein 3 x 2 Meter großes, rauchendes Objekt tauchte gestern mitten in Berlin-Charlottenburg auf. Dem Anschein nach hatte es ein riesiges Loch in den Gehweg vor dem denkmalgeschützten Bikini-Haus gerissen. Hinter der vermeintlichen Alien-Invasion steckte eine Aktion des Seriensenders Fox zum Start der Neuauflage von „Krieg der Welten“.

Am frühen Morgen tauchten rätselhafte Lichterscheinungen am Himmel über Berlin auf, später dann ein riesiges undefiniertes Objekt mitten in Charlottenburg. In der Hauptstadt sorgten gestern merkwürdige Vorgänge für Aufsehen. Alles wirkte wie in einem Science-Fiction-Film über die feindliche Übernahme der Erde durch außerirdische Besucher. Dabei war die Ursache der spektakulären Szenerie sehr irdisch. Das Ganze entpuppte sich nämlich als Promotion-Aktion des Seriensenders Fox. Passenderweise ging’s um den Start der Serie „Krieg der Welten“ nach dem Romanklassiker von H.G. Wells. In den 30er Jahren hatte bereits Orson Welles die Story als Hörspiel inszeniert – und zwar so, dass das amerikanische Radiopublikum tatsächlich an eine Invasion aus dem All glaubte, worauf es zu einer Massenpanik kam. Diese blieb gestern in Berlin aus. Möglichst massenhaften Zuspruch hat in jedem Fall die Serie verdient, die ab heute bei Fox zu sehen ist. BAFTA-Gewinner Howard Overman („Misfits“) ist es gelungen, den packenden Plot ins Europa von heute zu übertragen. Zu sehen ist „Krieg der Welten“ immer mittwochs um 21:00 Uhr in Doppelfolgen – wahlweise im englischen Original oder in der deutschen Synchronfassung.

 

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere