Musik Foto: GEMA

19. November, 2019

0

GEMA startet neuen Podcast „Hitsingle“

Seit gestern ist die GEMA mit der neuen Podcast-Reihe „Hitsingle“ online. In der ersten Ausgabe spricht Michael Duderstädt mit Glasperlenspiel-Songwriter Daniel Grunenberg. Abonnieren kann man das Angebot über Apple Podcasts, Spotify, Deezer u.v.a. Plattformen.

Nicht alle, aber die meisten Musikerinnen und Musiker träumen irgendwann davon, einen echten Hit zu landen. Denn mit einem Hit dürften die Chancen, reich und berühmt zu werden, steigen. Doch wie funktioniert das mit dem Hit? Gibt’s vielleicht sogar eine Formel oder ein todsicheres Rezept? Sehr wahrscheinlich nicht – aber seit gestern gibt’s von der Verwertungsgesellschaft GEMA den Podcast „Hitsingle“. Darin berichten erfolgreiche Musikautorinnen und Musikautoren, also Menschen, die sich professionell Musik und Texte einfallen lassen, von ihren ganz persönlichen Erfahrungen. Die erste Staffel eröffnet Daniel Grunenberg von dem Duo Glasperlenspiel. Michael Duderstädt, bei der GEMA ansonsten für politische Kommunikation zuständig, sprach mit ihm beispielsweise über die Geheimnisse der Kreativität, die Veränderungen des Jobs durch Streaming-Plattformen und Billie Eilish, die amerikanische Kollegin, an der zurzeit in der Szene niemand vorbeikommt. In den nächsten Ausgaben, die jeweils montags online gehen, sind u.a. Uwe Hassbecker von der Band Silly, Balbina, Mateo von Culcha Candela, Rainbirds-Frontfrau Katharina Franck und Bürger Lars Dietrich zu Gast. „Wir wollen zeigen, was professionelles, künstlerisches Arbeiten ausmacht und was es braucht, um kreativ sein zu können“, so Michael Duderstädt. „In den Interviews tauchen wir in die Welt des Kreativschaffens ein – wir wollten wissen, wie kreative Köpfe ticken und die Licht- und Schattenseiten ihrer Arbeit kennenlernen.“

Tags: , , , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere