Musik Foto: Kick Film

12. Dezember, 2019

0

Fanta 4: Jahresabschluss bei Arte

„Sie ist weg“ – aber sie sind immer noch da: 2019 stand für Die Fantastischen Vier ganz im Zeichen ihres 30-jährigen Band-Jubiläums. Arte zeigt morgen zum krönenden Jahresabschluss die Doku „Wer 4 sind“ und einen Konzertmitschnitt.

„Sie waren die ersten, die deutschsprachigen Hip-Hop ins musikalische Bewusstsein der Öffentlichkeit katapultiert haben“, sagte SWR3-Musikchef Gregor Friedel am 12. September über Die Fantastischen Vier. An dem Tag erhielten Smudo, Michi Beck, Thomas D und And.Ypsilon in Baden-Baden beim SWR3 New Pop Festival den begehrten „Pioneer of Pop“-Award. „Wenn jemand die Bezeichnung ‚Pioneer‘ verdient hat, dann auf jeden Fall diese vier Stuttgarter“, so Friedel. Zum Abschluss eines für die Band erfolgreichen 30. Jubiläumsjahres zeigt Arte morgen Abend um 21:45 Uhr die viel beachtete Kino-Dokumentation „Wer 4 sind“. Um 22:40 Uhr folgt die Aufzeichnung eines Fanta-4-Konzerts im saarländischen St. Wendel. 15.000 Fans feierten im Juni bei diesem ausverkauften Open-Air ihre Helden, die neben den Highlights ihres aktuellen Albums „Captain Fantastic“ auch die Hits der letzten 30 Jahre zelebrierten.

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere