Doku-Serie Foto: National Geographic/Cosmos Studios

9. Januar, 2020

0

„Unser Kosmos“: Blick von oben

Ab März präsentiert der amerikanische Astrophysiker Neil deGrasse Tyson auf National Geographic 13 neue Folgen der Dokuserie „Unser Kosmos: Die Reise geht weiter“ als deutsche TV-Premiere. Stargäste sind u.a. die Schauspieler Viggo Mortensen und Patrick Stewart.

Die Welt ist aus den Fugen. Katastrophen, Kriege und Krisen bestimmen vielfach die Nachrichten des Planeten. Wer als Astronaut das Glück hatte, unsere gute alte Erde von oben begutachten zu dürfen, hat allerdings eine andere Perspektive. Auch Astrophysiker haben da einen anderen Blick – und der dürfte manchmal hilfreich sein, um zwischen sinnhaftem und sinnlosem Verhalten unterscheiden zu können. Der Doku-Sender National Geographic kündigte heute an, dass er ab März eine Neuauflage der bahnbrechenden Serie „Unser Kosmos: Die Reise geht weiter“ ausstrahlt. Es geht darum, Astronomie und Kosmos einem breiten Publikum näherzubringen. Wie sein legendärer Vorgänger Carl Sagan nimmt der renommierte Astrophysiker Neil deGrasse Tyson die Zuschauer erneut mit auf eine hochspannende Reise durch die Menschheitsgeschichte und hin zu weit entfernten Galaxien. Das dient keineswegs der Weltflucht, schärft aber den Blick fürs Wesentliche. Staffel 2 von „Unser Kosmos: Die Reise geht weiter“ umfasst 13 Folgen und wird ab 15. März jeweils sonntags um 20:05 Uhr als deutsche TV-Premiere ausgestrahlt.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere