Print Foto: Funke Mediengruppe/Claudio Di Lucia

4. Februar, 2020

0

Verkaufserfolg für Magazin „Professor Dietrich Grönemeyer“

Mit mehr als 40.000 verkauften Exemplaren hat das nach Dietrich Grönemeyer benannte Gesundheitsmagazin der Funke Mediengruppe einen erfolgreichen Einstand gefeiert. Für 2020 sind vier Ausgaben geplant.

Der Bochumer Arzt Dietrich Grönemeyer zählt als Begründer der Mikrotherapie nicht nur zu den bekanntesten Vertretern seiner Zunft in Deutschland, sondern hat sich u.a. auch mit mehreren populärwissenschaftlichen Bestsellern, der Kinder- und Jugendbuchfigur „Der kleine Medicus“ und seiner ZDF-Sendung „Leben ist mehr!“ einen Namen gemacht. Nun reiht sich auch die Publikumszeitschrift „Professor Dietrich Grönemeyer – Medizin mit Herz und Seele“ in die Liste seiner Erfolge ein. Die Zeitschrift, an der er als Namensgeber und Editor-at-Large mitwirkt, ist im Oktober 2019 zum ersten Mal erschienen. Wie die herausgebende Funke Mediengruppe jetzt mitteilte, habe sich die Debüt-Ausgabe mehr als 40.000 Mal verkauft. „Im überaus wettbewerbsintensiven Markt der Gesundheitsmagazine haben wir gezeigt, dass wir mit unserem besonderen Heftkonzept Erfolg haben“, kommentierte Sonja Oster, Geschäftsführerin der Funke Women Group. Die Anfang Januar erschienene zweite Ausgabe, der in diesem Jahr noch drei weitere folgen sollen, bestätige den Markterfolg. „Setzt sich der Trend der ersten Wochen fort, werden wir die Verkaufszahlen der ersten Ausgabe sogar noch übertreffen.“ Auch Dietrich Grönemeyer selbst äußerte sich mehr als zufrieden: „Ich freue mich riesig über den für mich in der Höhe unerwarteten Erfolg“, sagte er gegenüber smalltalk. „Das zeigt, dass ein hohes Interesse an guter und wissenschaftlich begründbarer Information besteht.“

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere