Awards Foto: Antoine Melis

12. Februar, 2020

0

LEA-Nominierung für Grönemeyers „Tumult“-Tournee

Die Veranstalter der „Tumult“-Tournee von Herbert Grönemeyer sind für den LEA in der Kategorie „Stadion-Tournee des Jahres“ nominiert. Auch die Konzertreisen von Rammstein und Kiss stehen auf der Auswahlliste der Jury.

Für den PRG Live Entertainment Award (LEA) der am 30. März in der Frankfurter Festhalle verliehen wird, sind heute weitere Nominierungen bekannt gegeben worden – darunter auch die für die größte Tournee-Kategorie „Stadion-Tournee des Jahres“. Hier gehen die Veranstalter von drei erfolgreichen Konzertreisen aus der vergangenen Saison ins Rennen: Dirk Becker Entertainment und Moschus Music sind für die Sommer-Konzerte von Herbert Grönemeyer nominiert. Konkurrenz bekommt dessen Tournee zum Erfolgsalbum „Tumult“ durch die von der Agentur MCT ausgerichtete Konzertreise von Rammstein sowie die Abschiedstournee der legendären US-Rockband Kiss. Deren Shows unter dem Motto „End Of The Road“ veranstaltete Wizard Promotions. Mit dem LEA 2020 werden in insgesamt 15 Kategorien Veranstalter, Manager, Künstleragenten und Spielstättenbetreiber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. Weitere aktuelle Informationen gibt’s auf der Homepage lea-verleihung.de.

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere