Musik Foto: smalltalk

27. Februar, 2020

0

Schönebergers Babelsberger Orchester Experience

Barbara Schöneberger, ihre Band und das Deutsche Filmorchester Babelsberg begeisterten am Mittwochabend das Publikum im ausverkauften Nikolaisaal in Potsdam. Mit dem Konzert empfahl sich die Entertainerin für ihre nächste Tour im Herbst.

Udo Lindenberg hat’s getan, Peter Fox, Mousse T. und Rammstein auch. Einmal mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg zu spielen, gehört bei jedem sich musikalisch betätigenden deutschen Entertainer, der was auf sich hält, offenbar zum guten Ton. Seit gestern Abend ist auch Barbara Schöneberger Mitglied im Klub. Im restlos ausverkauften Potsdamer Nikolaisaal konzertierte sie gemeinsam mit ihrer Band und dem legendären Kultklangkörper, auf dessen Konto bereits in der Stummfilmzeit die Vertonung von Klassikern wie „Das Cabinet des Dr. Caligari“ oder „Metropolis“ ging. Auf dem Programm standen gestern eigene Titel von Schönebergers Top-20-Album „Eine Frau gibt Auskunft“, Songs u.a. von Joni Mitchell oder John Barry und nicht zuletzt jede Menge witzige Moderationen, mit denen die Entertainerin ihrem Publikum einen ungemein unterhaltsamen Abend bescherte. Für Barbara Schöneberger selbst war es ein unvergessliches Erlebnis. Nach der Orchester Experience geht’s im Herbst wieder mit ihrer hervorragend eingespielten Band auf Konzertreise quer durch die Republik: Am 27. Oktober beginnt in Halle an der Saale die „Alles Gute und so weiter Tour 2020“. Bis zum 12. November stehen elf Termine an. Heute geht’s aber erst mal nach Hamburg zur ESC-Show „Unser Lied für Rotterdam“, die ab 21:30 Uhr auf One ausgestrahlt wird.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere