Kampagne Mit der Kampagne „#WirBleibenZuhause“ soll das Bewusstsein für die Wichtigkeit der durch Corona bedingten Schutzmaßnahmen gestärkt werden. Auch die Kick-Media AG und die von ihr vertretenen Künstler und Influencer unterstützen die Initiative. (Fotos: Instagram)

24. März, 2020

0

Prominente Unterstützer für „#WirBleibenZuhause“

Mit der Kampagne „#WirBleibenZuhause“ soll das Bewusstsein für die Wichtigkeit der durch Corona bedingten Schutzmaßnahmen gestärkt werden. Auch die Kick-Media AG und die von ihr vertretenen Künstler und Influencer unterstützen die Initiative.

Um die Vorsichtsmaßnahmen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus einer möglichst breiten Öffentlichkeit nahezubringen, hat das Bundesministerium für Gesundheit die Kampagne „#WirBleibenZuhause“ ins Leben gerufen, an der sich bereits zahlreiche Prominente mit Clips, Fotos und Statements in ihren Social-Media-Kanälen beteiligt haben. Für Facebook und Instagram sind auch Vorlagen verfügbar, mit denen unter dem Motto „Verbreite die Botschaft – nicht das Virus“ insbesondere auf die Gefahren für Risikogruppen hingewiesen werden soll. Unsere Kollegen von der Kick-Media AG, darunter die Abteilungen NXT by Position und IMP – Influencer Market Place, unterstützen die Kampagne mit vielen der von ihnen betreuten Künstler, Moderatoren und Influencer. So haben u.a. bereits Angelina Heger, David Friedrich, Nic Shanker, Inci Sencer, Sarah Bora, Annett Möller, Silvi Carlsson und TheBeauty2Go ihre Beiträge zu „#WirBleibenZuhause“ veröffentlicht. „Seid vernünftig, guckt nach links und nach rechts. Wir müssen alle zusammenhalten und zusammen gegen Corona kämpfen, bitte!“, schreibt beispielsweise Sarah Bora, und TheBeauty2Go ergänzt: „Vielen Dank auch an alle, die raus müssen, damit unser System weiterhin funktioniert.“

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere