Show Das „Faultier“ machte zuletzt in der ProSieben-Show „The Masked Singer“ seinem Namen keine Ehre und legte sich stattdessen mit „Kiss“ von Prince mächtig ins Zeug. Ob tatsächlich Entertainer Stefan Raab in dem Kostüm sein TV-Comeback gibt, könnte sich schon zu Beginn der heutigen Live-Sendung herausstellen. (Foto: ProSieben/Willi Weber)

24. März, 2020

0

„The Masked Singer“: Rätselraten um Raab

Das „Faultier“ machte zuletzt in der ProSieben-Show „The Masked Singer“ seinem Namen keine Ehre und legte sich stattdessen mit „Kiss“ von Prince mächtig ins Zeug. Ob tatsächlich Entertainer Stefan Raab in dem Kostüm sein TV-Comeback gibt, könnte sich schon zu Beginn der heutigen Live-Sendung herausstellen.

Trotz der eingeschränkten Produktion, die im Zuge der Corona-Vorsichtsmaßnahmen u.a. ohne Studiopublikum durchgeführt wird, ist der Erfolg der ProSieben-Show „The Masked Singer“ ungebrochen. Mehr als vier Millionen Zuschauer schalteten in der vergangenen Woche ein. Nach der Demaskierung der „Fledermaus“ Franziska Knuppe rätselt die Fangemeinde nun via Homepage, App und Social Media weiter. ProSieben heizt die Spekulationen vor der heutigen dritten Live-Show zusätzlich an. Dazu gehört auch, dass der Name des neben Ruth Moschner und Rea Garvey dritten Rateteam-Mitglieds, vorab nicht bekannt gegeben wird. Der Grund: Der bislang geheim gehaltene Promi gehört auch bei den Tipps, die die Zuschauer für die verbliebenen acht Maskeraden abgegeben haben, zu den Top-Verdächtigen. Es sind dies etwa Comedy-Urgestein Dieter Hallervorden („Chamäleon“), Komikerin Martina Hill („Hase“), Sänger Max Giesinger („Drache“) und Entertainer Stefan Raab. Dem Letztgenannten trauen laut ProSieben 56,5 Prozent der „TMS“-App-Nutzer zu, dass er sein TV-Comeback als „Faultier“ gibt.

Tags: , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere