Radio Foto: barba radio

12. Juni, 2020

0

Nelson Müller: Kreativ mit Tütenpüree

Mit seinem Restaurant „Schote“ in Essen zählt Nelson Müller seit Jahren zur Sterne-Riege des „Guide Michelin“. Doch für den Spitzenkoch hat auch Kartoffelpüree aus der Tüte seine Reize, wie er im Interview mit barba radio verrät.

Die Corona-Krise ist auch für Sternekoch Nelson Müller eine Zeit der Herausforderungen. Im aktuellen Interview mit barba radio berichtet er u.a. über das neue Lieferkonzept seiner Restaurants: Zu einem bestimmten Motto stellt er Zutaten für ein Gourmet-Essen zu zweit zusammen, die seine Kunden dann zu Hause selbst zubereiten können. „Mittlerweile machen wir alle zwei Wochen eine schöne Box und wollen das jetzt auch weiter ausbauen“, so Müller. Der Essener hat überdies kreative Ideen für den Umgang mit Corona-Hamsterkäufen wie Hefe, Dosenspargel und Kartoffelpüree aus der Tüte parat. „Man könnte eine schöne Spargel-Kartoffel-Suppe daraus machen und dazu eine Brioche backen“, führt er aus und räumt ein, dass er „Tütenpüree manchmal richtig gut“ finde. „Das ist ein bisschen Kindheitserinnerung und es gab auch Phasen, wo es öfter mal Tütenpüree gab. Wenn man da ordentlich Butter reinschmeißt mit Rahmspinat und Fischstäbchen – sensationell!“ Das komplette Interview läuft am Samstag ab 11:00 Uhr in der Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio. Ab Montag steht es auch als Podcast über die barba radio-App zur Verfügung.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

  • Jetzt erhältlich


ronald paul yandere