Movies & TV

4. Juli, 2018

0

„Late Night Berlin“ im Herbst auch donnerstags

Trotz zuletzt eher mäßiger Quoten: ProSieben hält an Klaas Heufer-Umlaufs „Late Night Berlin“ fest und bringt im Herbst zusätzliche Donnerstagsausgaben.

Nach wie vor haben es unterhaltsame Talk-Formate am späten Abend nicht immer leicht. So sackte Klaas Heufer-Umlaufs im März gestartete ProSieben-Show „Late Night Berlin“ nach einem tollen Start mit 750.000 Zuschauern quotenmäßig ab. Die letzte Sendung vor der Sommerpause wollten am 11. Juni lediglich 450.000 Menschen sehen. Trotzdem bleibt man bei ProSieben entspannt – und erhöht demnächst sogar noch die Schlagzahl. Nach der Sommerpause wird es ab September zusätzlich zu den Montagsterminen an drei Donnerstagen eine weitere Ausgabe geben. Der Donnerstagabend ist übrigens auch der traditionelle Sendetermin von Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“ auf ZDFneo. Da sind entscheidungsfreudige Zuschauer gefragt.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere