Festival Foto: Barbara Yelin/Comicfestival München

19. Juni, 2019

0

Comicfestival München: Prominenz von Ralf König bis Petzi

Morgen beginnt das viertägige Comicfestival München. Rund 100 Veranstaltungen für Fachbesucher und Fans stehen dabei auf dem Programm.

Die Ursprünge des Comicfestivals München reichen bis 1990 zurück. Seit 2007 findet es im zweijährlichen Rhythmus statt und hat sich als einer der bekanntesten Treffpunkte von Comic-Verlegern, -Autoren, -Zeichnern und -Fans in Deutschland etabliert. Nach einer offiziellen Eröffnung am heutigen Abend in der Alten Kongresshalle an der Theresienwiese, die auch der Hauptveranstaltungsort des Festivals ist, geht es morgen mit einem umfangreichen Programm weiter. Bis Sonntag stehen knapp 100 Podiumsgespräche und Vorträge sowie zahlreiche Autogrammstunden auf dem Plan. Prominente Gäste sind u.a. Ralf König („Der bewegte Mann“), der amtierende „Lucky-Luke“-Zeichner Achdé und der italienische Disney-Zeichner Giorgio Cavazzano. Auch eine größere Delegation des Comic-Künstler-Verbandes Danske Tegneserieskabere wird erwartet. Eine Ausstellung beim Festival widmet sich einem dänischen „Landsmann“, dem legendären Bären „Petzi“ – auf Dänisch: „Rasmus Klump“.

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere