Themenabend Foto: rbb/ARD/Volker Roloff

2. Oktober, 2019

0

„Wendezeit“: Spielfilm und Maischberger-Talk

Petra Schmidt-Schaller spielt die Hauptrolle, in dem Agentenfilm „Wendezeit“, der heute den Themenabend im Ersten einleitet. Danach spricht Sandra Maischberger u.a. mit Lilli Pöttrich, die jahrelang als DDR-Spionin im bundesdeutschen Außenministerium gearbeitet hat.

Am Vorabend des Tages der Deutschen Einheit thematisiert Das Erste heute das nächsten Monat anstehende 30. Jubiläum des Mauerfalls. Zum Themenabend „Wendezeit“ gehören ein gleichnamiger zweistündiger Spielfilm und eine thematisch passende Ausgabe der Talkshow „Maischberger“. Ab 20:15 Uhr ist zunächst Petra Schmidt-Schaller in der Rolle einer Doppelagentin zu sehen, die für Stasi und CIA arbeitet. In dem von Sven Bohse („Ku’damm 56 und 59“) inszenierten Politdrama spielen u.a. auch Harald Schrott, Ulrich Thomsen und André Hennicke mit. Ab 22:45 Uhr wird der Themenabend mit einer Talkrunde fortgesetzt. In der diskutiert Moderatorin Sandra Maischberger mit ihren Gästen unter dem Motto „Spione im Kalten Krieg – Gefährliches Doppelleben“. Mit dabei sind u.a. der Bundesinnenminister a.D. Gerhart Baum, der ehemalige US-Botschafter John Kornblum sowie Lilli Pöttrich, die jahrelang als DDR-Spionin im Auswärtigen Amt der Bundesrepublik tätig war.

Tags: , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere