Serie Foto: RTLzwei

22. Oktober, 2019

0

RTLzwei nimmt Abschied von Ingo Kantorek

„Köln 50667“-Darsteller Ingo Kantorek starb im Alter von 44 Jahren bei einem Autounfall. Morgen erinnert RTLzwei an ihn. Auf dem Programm steht u.a. eine Sondersendung in der Primetime.

In der Rolle des „Alex Kowalski“ gehörte Ingo Kantorek seit dem Ausstrahlungsbeginn vor gut sechs Jahren zu den prägenden Figuren der Daily Soap „Köln 50667“ auf RTLzwei. Doch ein Verkehrsunfall im August riss den beliebten Darsteller und seine Frau Suzana jäh aus dem Leben. Morgen nimmt der Privatsender in mehreren Sendungen Abschied von ihm. Zunächst wird ab 18:05 Uhr „Love is in the air“ ausgestrahlt – die letzte „Köln“-Folge, an der Kantorek noch mitwirken konnte. Ab 20:15 Uhr zeichnet die Dokumentation „Ingo Kantorek – Ein Leben voller Leidenschaft“ seinen Aufstieg vom Mechaniker zum Soap-Star nach und erinnert auch an sein soziales Engagement. Langjährige Wegbegleiter, prominente Freunde und Kollegen kommen zu Wort. Im Anschluss an den Film wiederholt RTLzwei ab 22:00 Uhr die erstmals im Juni ausgestrahlte Pilotfolge zur Doku-Soap „Tattoo Stories – Das geht unter die Haut“, die Ingo Kantorek mit der Burlesque-Tänzerin Zoe Scarlett moderierte.

Tags: , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere