Comic Abb.: Egmont Ehapa

11. November, 2019

0

Donald Duck am Brandenburger Tor

Mauerfall als Comic-Abenteuer: In „Walt Disney Lustiges Taschenbuch 526 – Jagd durch Berlin“ landen Donald und Dagobert Duck pünktlich zum 30. Mauerfalljubiläum in der deutschen Hauptstadt. Dort jagen sie einen Juwelendieb vom Brandenburger Tor bis zur Eastside Gallery und zurück.

Der Mauerfall vom 9. November 1989 inspirierte die Macher unterschiedlichster Medien zu Specials, Reportagen und Erinnerungsstücken aller Art. Mit mehr oder weniger feierlichem Ernst näherte man sich vor allem am vergangenen Wochenende dem historischen Datum. Definitiv weniger ernst als vielmehr höchst witzig geht der Egmont-Ehapa-Verlag das Thema mit „Walt Disneys Lustigem Taschenbuch“ an. In Ausgabe 526 verschlägt es Donald Duck und seine Neffen Tick, Trick und Track zum 30. Jahrestag des Mauerfalls von Entenhausen nach Berlin. Allerdings sind die Vögel nicht zum Feiern gekommen, denn aus dem Schloss Charlottenburg wurden die preußischen Kronjuwelen gestohlen. Versichert waren die königlichen Klunker bei keinem Geringeren als Onkel Dagobert. Der notorische Geizhals muss nun eine enorme Summe zahlen – wenn Donald und die Seinen die Kleinodien nicht doch noch auftreiben. Diese und viele weitere Berliner Geschichten durchziehen das aktuelle „Lustige Taschenbuch – Jagd durch Berlin“, das ab sofort im Handel erhältlich ist.

Tags: , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere