Reportage Foto: RTLzwei

3. Dezember, 2019

0

Neue Folgen von „Armes Deutschland – Deine Kinder“

In der Reportage-Reihe „Armes Deutschland – Deine Kinder“ wirft RTLzwei einen Blick auf den Alltag von Kindern, die mit ihren Familien in schwierigen finanziellen Verhältnissen leben. Heute läuft die erste Folge der zweiten Staffel.

Mit Sozial-Reportagen unter dem Titel „Armes Deutschland – Deine Kinder“ hat RTLzwei zuletzt regelmäßig zweistellige Marktanteile in der werberelevanten Zielgruppe erreicht. Nun geht das erfolgreiche Format, das von der Kölner Firma Good Times produziert wird, in die zweite Staffel. Heute Abend um 20:15 Uhr strahlt der Sender die erste von vier neuen Folgen aus. Gezeigt wird, wie Kinder mit einem Leben am Existenzminimum umgehen. Zum Auftakt geht‘s u.a. um die 14-jährige Leonie, deren Familie von Hartz IV lebt. Sie lernt fleißig für ihren Schulabschluss, um später eine bessere Zukunft zu haben. Tims Familie steuert indessen auf die Privatinsolvenz zu, während Emelys Eltern eine Rechnung in fünfstelliger Höhe begleichen müssen – eine große Herausforderung für die kinderreiche Großfamilie. Alle Folgen der Reportage-Reihe sind jeweils nach der linearen Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos auf der Streaming-Plattform www.tvnow.de verfügbar.

Tags: , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere