Radio Foto: Boris Breuer/borisbreuer.com

9. Januar, 2020

0

Karriereende? Atze Schröder freut sich drauf

Comedian Atze Schröder steht seit 25 Jahren auf der Bühne. Im Interview mit barba radio macht sich der Essener Gedanken über sein Karriereende – wenn auch in nicht ganz ernstgemeinter Form.

Am 24. Januar startet Atze Schröder seine Hallentournee unter dem Titel „Echte Gefühle“, mit der der Comedian aus dem Ruhrgebiet auch sein 25. Bühnenjubiläum feiert. Angesichts der stolzen Jahreszahl macht sich der Minipli- und Pilotenbrillenträger in der ihm eigenen, betont lässigen Art bereits Gedanken über sein Karriereende. „Ich freue mich eigentlich schon drauf“, führt Schröder im aktuellen Interview mit barba radio aus „Viele von den Jüngeren in meinem Publikum kaufen mittlerweile Karten, weil sie in drei, vier Jahren sagen wollen: ,Ich hab‘ ihn noch lebend gesehen.‘“ Auch die große Zeit, in der er auf den einschlägigen Branchen-Veranstaltungen regelmäßig mit Auszeichnungen bedacht wurde, neigt sich nach Einschätzung des Comedians dem Ende zu. „Das hört langsam auf. Beim letzten Comedypreis war ich kurz davor, dass ich Eintritt zahlen musste“, erzählt er mit einem Augenzwinkern. Das Interview ist am Samstag ab 11:00 Uhr in der Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio zu hören. Ab Montag steht es auch als Podcast über die barba radio-App zur Verfügung.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere