Doku-Serie Foto: obs/WELT/Love Prod. USA/Myke Clarkson

17. Januar, 2020

0

Natur-Horror-Serie „Nachtaktiv“ startet

Es mag ja sein, dass nachts alle Katzen grau sind, fest steht allerdings, dass auch im Tierreich mit den Kreaturen, die nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs sind, nicht immer zu spaßen ist. Um diese geht es den Machern von „The Walking Dead“ in der Natur-Horror-Dokuserie „Nachtaktiv“ – zu sehen auf Welt.

„The Walking Dead“ ist eine globale Erfolgsstory: Millionen von Zuschauern weltweit verfolgen die auf Robert Kirkmans gleichnamiger Kult-Comicreihe basierende Serie. In Deutschland ist die Erstausstrahlung neuer Folgen bei Fox zu sehen. Bevor dort am 24. Februar Teil 2 der zehnten Staffel anläuft, zeigen die Produzenten des Fiction-Hits, dass sie auch im Bereich Dokumentation für Spannung sorgen können. Der Springer-Sender Welt präsentiert ab kommenden Montag deren Serie „Nachtaktiv“ als „erste Natur-Horror-Dokuserie“. Im Mittelpunkt sollen nachtaktive Tiere stehen. Von den Sümpfen Nordamerikas über die afrikanische Savanne und die Arabische Wüste bis zu den tropischen Wäldern Südindiens machen die „Walking Dead“-Macher deutlich, was für gruselige Gestalten nach Sonnenuntergang in der Wildnis der Wirklichkeit lauern. Los geht’s jeweils montags um 21:05 Uhr im Programm von Welt und dann um 22:05 Uhr auf N24 Doku.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere