Talkshow Foto: Radio Bremen/Frank Pusch

20. Januar, 2020

0

Nina Hoss: Mit Oscar-Überraschung bei „3nach9“

Sie wusste von nichts: Nina Hoss hat aus der Presse erfahren, dass sie in die Oscar-Akademie berufen wurde. Über ihre große Überraschung sprach sie bei „3nach9“. Morgen strahlt das Erste ein Best-of der dienstältesten Talkshow im deutschen Fernsehen aus.

Am 9. Februar werden in Los Angeles die Oscars verliehen. Wer am Ende mit einer Trophäe nach Hause geht, entscheiden die rund 10.000 Mitglieder der Academy of Motion Picture Arts and Sciences. Zu ihnen gehört seit dem Sommer auch die deutsche Schauspielerin Nina Hoss. Dass dem so ist, habe sie allerdings erst aus der Presse erfahren, wie sie am Freitagabend in der Radio Bremen-Talkshow „3nach9“ berichtete. Daraufhin habe sie ihren Kollegen Sebastian Koch kontaktiert, von dessen ebenfalls erfolgter Aufnahme in die Academy sie wusste. „Hast du da was bekommen?“, habe sie ihn gefragt. „Und er hatte was. Da dachte ich, dann stimmt das nicht. Dann ist das irgendeine Witzmeldung.“ Als sie die entsprechende Benachrichtigung an sich selbst schließlich doch noch entdeckte, war klar, dass es sich nicht um Fake-News handelte. „Das war wirklich ein großer Moment.“ Weitere große Momente aus der jüngeren Vergangenheit der traditionsreichen Talkshow gibt’s morgen im Ersten. Dann steht ab 22:45 Uhr im Rahmen der Reihe „Talk am Dienstag“ ein „3nach9 – Best-of“ auf dem Programm. Zu sehen sind u.a. Gespräche mit Designer Wolfgang Joop, den ehemaligen Bundesministern Sigmar Gabriel und Theo Waigel, „Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis, Moderatorin Sylvie Meis, Schauspieler Klaus Maria Brandauer, dem früheren Bertelsmann-Boss Thomas Middelhoff u.v.a.

Tags: , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere