Kunst Foto: Landtag NRW/Bernd Schälte

29. Januar, 2020

0

Leon Löwentraut dauerhaft im NRW-Landtag

Im Landesparlament von Nordrhein-Westfalen hängt nun ein Bild des Düsseldorfer Malers Leon Löwentraut. Der Künstler übergab das Auftragswerk mit dem Titel „Together for the Future“ gestern an Landtagspräsident André Kuper.

Malerstar Leon Löwentraut hat nun einen hochoffiziellen festen Platz in seiner Heimatstadt Düsseldorf. Gemeinsam mit Parlamentspräsident André Kuper stellte der 21-jährige Künstler gestern im Landtag der NRW-Hauptstadt sein Gemälde „Together for the Future“ vor. Das Werk, das u.a. die architektonischen Grundformen des direkt am Rhein gelegenen Gebäudes aufgreift, wurde in die Kunstsammlung des Landtags aufgenommen und befindet sich damit in prominenter Umgebung. Schließlich gehören auch Werke von Jörg Immendorff oder Günther Uecker dazu. Zu sehen ist das Bild dauerhaft in der Wandelhalle am Eingang des Plenarsaals. Bereits zuvor waren Arbeiten Löwentrauts, die sich unter dem Titel „#Art4Global Goals“ mit den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen beschäftigen, im NRW-Landtag zu sehen. Hausherr André Kuper betonte bei der gestrigen Übergabe, dass die Sammlung nun um ein markantes Werk erweitert worden sei. Der Künstler selbst sagte, er fühle sich durch die Beauftragung sehr geehrt. Zudem habe es ihn gefreut, eines seiner Bilder nun neben großen Namen wie Immendorff und Uecker zu sehen, die er sehr verehre.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere