Karneval Foto: Ludwiggalerie/Robert Mandel

5. Februar, 2020

0

Rosenmontag in Düsseldorf: Vorsicht Satire!

Die Politwagen des Düsseldorfer Rosenmontagszuges waren u.a. auch in Manchester zu sehen. Eine Auswahl wird derzeit in der Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen gezeigt. Neues Futter für Satirefreunde gibt’s dann beim Rosenmontagszug am 24. Februar im WDR Fernsehen mit Sven Lorig und Janine Kemmer.

Die Karnevalssaison steuert auf ihren Höhepunkt zu. Dabei wird wohl vor allem der Düsseldorfer Rosenmontagszug wieder weit über die Stadtgrenzen hinaus für Aufmerksamkeit sorgen. Sogar bekennende Nicht-Jecken interessieren sich für die politischen Statements, die der Satiriker Jacques Tilly mit seinen aufwendig gestalteten Wagen zum Ausdruck bringt. All dies ist auch in diesem Jahr wieder live im Fernsehen zu sehen. Der WDR überträgt den Düsseldorfer Zug, der diesmal unter dem Motto „Unser Rad schlägt um die Welt“ steht, am 24. Februar live ab 13:30 Uhr auf One und im Stream unter karneval.wdr.de. Ab 15:00 Uhr sind die Live-Bilder aus der NRW-Landeshauptstadt, die vom bewährten Gespann Sven Lorig und Janine Kemmer kommentiert werden, auch im WDR Fernsehen zu sehen. Highlights zeigt Das Erste ab 15:30 Uhr mit den Kommentatoren Steffi Neu und Stefan Kleinehr. Als Außenreporter sind Aljoscha Höhn und Simon Stäblein mit von der Partie. „Ich freue mich sehr, auch dieses Jahr den Düsseldorfer Rosenmontagszug gemeinsam mit Janine Kemmer kommentieren zu dürfen“, so Sven Lorig gegenüber smalltalk. „Vor allem hoffe ich sehr, dass es diesmal pünktlich losgeht und kein Sturm oder sonst etwas dazwischenkommt. Dann können wir die schon außergewöhnlichen Wagen von Jacques Tilly angemessen würdigen.“

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere