Serie Foto: obs/RTLzwei/Niklas Niessner

14. Februar, 2020

0

RTLzwei startet vierte Staffel von „Krass Schule“

Nicht nur im Programm von RTLzwei, sondern auch auf dem begleitenden Youtube-Kanal ist die Daily Soap „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ ein Erfolg beim jungen Publikum. Am Montag geht die vierte Staffel an den Start.

Im Programm des KiKA hat sich der Wettbewerb „Die beste Klasse Deutschlands“ als regelmäßiges Highlight etabliert. Mittlerweile steht die 13. Staffel an, für die der öffentlich-rechtliche Kinderkanal jetzt 32 teilnehmende Klassen ausgewählt hat. Während sich die Schüler der sechsten und siebten Jahrgangsstufe auf das TV-Schulquiz vorbereiten, stehen bei RTLzwei bereits „Die jungen Lehrer“ in den Startlöchern. Der Sender strahlt ab Montag, den 17. Februar, wochentags um 17:05 Uhr die vierte Staffel seiner erfolgreichen Serie „Krass Schule“ aus. Neu im Cast der Daily Soap ist u.a. der deutsch-niederländische Schauspieler und „Mister Bremen“ Adriaan van Veen in der Rolle des Lehrers Wim. Als bewährte Lehrkräfte wieder mit von der Partie sind u.a. Alina Jost als Thea und Nikolai Rafalski als Max, der sich gleich in der ersten neuen Folge mit einer neuen Referendarin herumärgern muss. Neu ist auch der Schauplatz der Serie, die diesmal in Köln-Ossendorf spielt. Das alte Schulgebäude im Ortsteil Porz war in der vorherigen Staffel eingestürzt.

Tags: , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere