Show Foto: Sat.1/Claudius Pflug

25. Februar, 2020

0

Russische Dessert-Träume bei „Das große Promibacken“

Ulla Kock am Brink und ihre Mitstreiter müssen die Juroren Christian Hümbs und Bettina Schliephake-Burchardt morgen Abend bei „Das große Promibacken“ in Sat.1 u.a. mit „Moskauer Mousse-Türmchen“ überzeugen.

Morgen Abend wird in Sat.1 wieder um die Wette geknetet, gerührt und dekoriert: In der dritten Folge der von Enie van de Meiklokjes moderierten Show „Das große Promibacken“ müssen die sechs verbliebenen Promi-Hobbybäcker ab 20:15 Uhr unter dem Motto „Bei mir Zuhaus“ zunächst eine typische Backkreation aus ihrer Heimat zaubern. Anschließend versuchen sich Schauspieler Raphael Vogt, Influencerin Angelina Heger, Moderatorin Ulla Kock am Brink, die Sänger Ross Antony und Stefanie Hertel sowie Moderatorin Rebecca Mir in der technischen Prüfung an einem ebenso köstlichen wie komplizierten russischen Dessert – „Moskauer Mousse-Türmchen“. „Das ist ganz hohe Pâtisserie-Kunst“, weiß Juror Christian Hümbs, und seine Kollegin Bettina Schliephake-Burchardt pflichtet ihm bei: „Leicht ist diese Aufgabe definitiv nicht.“ In der abschließenden dritten Prüfung dürfen die Promis sich dann kreativ austoben und eine Motiv-oder 3-D-Torte zu einem Jahrzehnt ihrer Wahl backen.

Tags: , , , , , , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere