Talkshow Nach der Premiere des neuen Formats „Maischberger. Vor Ort“ in der vergangenen Woche steht am heutigen Mittwoch wieder „Maischberger. Die Woche“ im Ersten auf dem Programm. Thema sind die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise. (Foto: WDR/Markus Tedeskino)

18. März, 2020

0

Laschet und Lauterbach bei Maischberger

Nach der Premiere des neuen Formats „Maischberger. Vor Ort“ in der vergangenen Woche steht am heutigen Mittwoch wieder „Maischberger. Die Woche“ im Ersten auf dem Programm. Thema sind die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise.

Am vergangenen Mittwoch war Moderatorin Sandra Maischberger mit ihrer ARD-Talkshow in Erfurt unterwegs, um dort vor Ort mit Bürgern und Politikern zu diskutieren. Für die heutige Ausgabe von „Maischberger. Die Woche“ geht’s wieder ins Studio zurück. Im Gegensatz zum üblichen Konzept der Sendung, in der unterschiedliche Ereignisse der vergangenen sieben Tage aufbereitet werden, steht diesmal nur ein Thema auf dem Programm: die massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie. In Maischbergers Talkshow wird ab 22:45 Uhr im Ersten u.a. über die Herausforderungen für das Gesundheitssystem und die wirtschaftlichen Auswirkungen des Virus gesprochen. Zu Gast sind u.a. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sowie der SPD-Gesundheitspolitiker und Epidemiologe Karl Lauterbach. Zudem kommen die Mediziner Susanne Herold, Uwe Janssens und Ute Teicher zu Wort, ebenso wie der Leiter der ARD-Börsenredaktion, Markus Gürne.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere