Talkshow Ohne Studio-Publikum, aber mit fünf Gästen führen Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo morgen durch den Talkshow-Klassiker „3nach9“ im NDR/RB Fernsehen. Zu Gast sind u.a. Carlo von Tiedemann, Florian Schroeder und der Resilienz-Experte Marc Wallert. (Foto: Radio Bremen/Matthias Hornung)

19. März, 2020

0

Morgen Abend: Krisenbewältigung bei „3nach9“

Ohne Studio-Publikum, aber mit fünf Gästen führen Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo morgen durch den Talkshow-Klassiker „3nach9“ im NDR/RB Fernsehen. Zu Gast sind u.a. Carlo von Tiedemann, Florian Schroeder und der Resilienz-Experte Marc Wallert.

Wie meistert man eine Krise? Diese Frage stellen sich derzeit die Menschen nicht nur in Deutschland. Marc Wallert, der am morgigen Freitagabend in der Radio Bremen-Talkshow „3nach9“ zu Gast ist, kennt sich in seiner Eigenschaft als Autor, Redner und Trainer für Resilienz nicht nur theoretisch auf diesem Terrain aus. Vor 20 Jahren durchlebte er eine Ausnahmesituation, als er mit seiner Familie von einer islamistischen Terrorgruppe entführt und 140 Tage lang im philippinischen Dschungel gefangen gehalten wurde. Neben Wallert begrüßen die „3nach9“-Gastgeber Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo in der Runde, die diesmal ohne Studio-Publikum und mit vergrößertem Abstand zwischen Gästen und Moderatoren stattfindet, vier weitere Gesprächspartner. Es sind dies der Mediziner und Deutsche Präsident des deutsch-chinesischen Tongji-Klinikums in Wuhan, Prof. Dr. Dr. Eckhard Nagel, die Tiertrainerin Anne Krüger-Degener, der Kabarettist Florian Schroeder sowie der Journalist Carlo von Tiedemann. Los geht‘s um 22:00 Uhr im NDR/Radio Bremen Fernsehen.

Tags: , , , , ,



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑

ronald paul yandere